HASIVAR FlowFact Services Blog

FLOWFACT 2017 R2 Neuheitenüberblick

Posted by:

Performer CRM 2017 R2- die Neuheiten

Allgemeine Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass ab Performer CRM 2017 die Unterstützung von SQL Server 2005 abgekündigt ist. Es muss daher mindestens SQL Server 2008 eingesetzt werden.
Zudem wird die Installation von .NET 2.0, 3.5 und 4.0 vorausgesetzt.

Einige der in Performer CRM 2017 enthaltenen Funktionen setzen zudem die Installation der FLOWFACT API und FLOWFACT mobile voraus.

Feldart vom Typ Objektlink

Für Adressen, Aktivitäten, Objekte und Projekte gibt es nun eine Feldart vom Typ „Objektlink“.
Die Feldart wird bei Neuinstallationen und Feldartenupdate als entsprechende Eingabehilfen direkt mit ausgeliefert.

Durch die neue Feldart ist es z.B. möglich:

– eine Adresse mit mehreren Objekten zu verknüpfen. Z.B. ein Mieter ist über mehrere Jahre Mieter verschiedener Immobilien

– ein Objekt mit anderen Objekten zu verknüpfen – wenn sie nicht in einer hierarchischen Beziehung zueinander stehen

– eine Aktivität mit mehreren Objekten zu verknüpfen – z.B. wenn ein Besichtigungstermin direkt mehrere Immobilien betrifft

 

Neue Bedienoberfläche für Veröffentlichungen auf IS24

Seit dem Upgrade 2017 R2 werden die Veröffentlichungskanäle für ImmobilienScout24 (ehemals Feldart „Mehrstufige Darstellung“) genau da definiert, wo auch die Zuordnung zum Portal stattfindet.

Hierzu gibt es in der Portalübersicht und in der Portalzuordnung der Immobilie eine neue Spalte „Veröffentlichungen“.

 

Neubauprojekte für die Übertragung an IS24

Wie der obere Screenshot zeigt, können nun auch Immobilien direkt aus dem Performer-Client entsprechenden ImmobilienScout-Neubauprojekten zugeordnet werden.

Dazu müssen die Projekte zunächst über den ScoutManager angelegt worden sein. Bei jedem Öffnen des Zuordnungsdialogs im Performer CRM werden dann die bei ImmobilienScout vorhandenen Projekt-IDs abgerufen und stehen im DropDown zur Auswahl zur Verfügung.

 

Erweiterung der Übertragungsstatus an IS24

Die Status, welche deutlich machen in welchem Übertragungsstatus sich eine Immobilie gerade befindet sind nun ausführlicher.

Verbesserungen rund um E-Mail

Verbesserungen Prozessmanagement

Verwendung von UND- und ODER-Operatoren

Definition von Folgeprozessen

Weitere Verbesserungen rund um das Prozessmanagement

Unter nachfolgendem Link finden Sie die Detailhilfe zum FLOWFACT Prozessmanagement

Für Administratoren

Freigabe SQL Server 2016

Viele weitere Bugfixes und Verbesserungen

 

 

0